Weibchen bis 4 Jahre

Baden-Württemberg

Namen: -
Alter: geb.18.08.17
Geschlecht: 2x männlich, 2x weiblich
kastriert: die Männchen sind kastriert
geimpft: ja gegen alles
Krankheiten: nein
Info: Die 4 Wildkaninchenmixe leben momentan in Innenhaltung. Solange es nicht warm genug ist sollten sie also auch wieder in Innenhaltung ziehen. Da sollten sie auf jeden Fall ausreichend Platz haben. Im Frühling können sie gern in Außenhaltung ziehen. Das Gehege sollte dann groß genug und natürlich entsprechend gesichert sein.
Die Kleinen sind aufgeweckt, neugierig aktiv und einfach liebevoll verrückt.
Anderen Kaninchen gegenüber verhalten sie sich ganz normal, da gibt es keine Besonderheiten.
Ihrem Besitzer gegenüber sind sie sehr aufgeschlossen. Man sollte sich viel mit ihnen beschäftigen, dann sind sie echt
tolle Kaninchen die einem vertrauen. Die Kaninchen werden nur in ein kaninchengerechtes Zuhause vermittelt.
Wohnort: 68165 Mannheim
Kontakt: Burger-Sven@gmx.de, Mobil: 017623403367

 

Name: Sunshine (bzw. Sunny)
Alter: geb.2012/2013
Geschlecht: weiblich
kastriert: nein
Krankheiten: Anfälligkeit für Fliegenlmaden, Polypen
Info: Mein Name ist Sunshine gerufen werde ich Sunny, ich bin 4-5 Jahre alt und lebe leider seit Dezember 2016 alleine, da mein 13 jähriger Partner verstorben ist. Ich würde mich über ein neues Zuhause sowohl Innen- als auch Außenhaltung, wieder mit Partner und viel Freilauf sehr freuen. Ich muss ich jeden Tag gewaschen werden, da meine Köttel über Nacht hängen bleiben und dadurch Fliegen angelockt werden, die mir ihre Larven ins Fell legen.
Falls wir bis zum August noch kein neues Zuhause für mich gefunden haben wäre ich über eine Urlaubsbetreuung sehr dankbar ( vom 5.08-20.08.17).
Wohnort: 71157 Hildrizhausen
Kontakt: helena.notter@web.de

 

Bayern

Namen: alle Kaninchen haben Namen
Alter: alles vertreten
Geschlecht: weiblich
kastriert: individuell
geimpft: ja
Krankheiten: individuell
Info: Dies ist eine Sammelanzeige für die Kaninchendamen aus dem Tierheim Amberg. Die Anzahl, ob gesund oder nicht, kastriert oder nicht und welches Alter ist ganz unterschiedlich. Durch den Wechsel der Tiere, Neuaufnahmen und Vermittlungen kann man das nicht fest sagen. Wer eine Kaninchendame sucht möge sich bitte an das Tierheim in Bayern wenden. Grundsätzlich werden die Kaninchen nur in artgerechte Haltung abgegeben. Das heißt es sollte genug Platz (24h) vorhanden sein zum hoppeln und toben. Eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung ist natürlich auch wichtig. Und vorallem... Es darf auf keinen Fall das Partnertier fehlen. Je nach Kaninchen können die Damen auch gern in eine Gruppe ziehen. Inennenhaltung und Ausenhaltung ist möglich. Ein Außengehege sollte entsprechend gesichert sein. Wer hat ein Plätzchen frei für eine der schnuckligen Damen?
Wohnort: Tierheim Amberg
Kontakt: 09621 / 82600 , hallo@tierheim-amberg.de

 

Hessen

Name: Zora
Alter: geb.08/2015
Geschlecht: weiblich
kastriert: nein
geimpft: ja gegen alles
Krankheiten: nein
Info: Die wunderschöne "rote" Zora (3,3kg) sucht ein neues Zuhause in in einem schönen großen Garten, mit viel Platz
zum Toben, Springen und Rennen - in dem man auch mal was anknabbern kann. Mit Vorliebe zerlegt sie Äste und alles andere Fressbare. Am liebsten Wiese und Gemüse - jetzt im Winter gerne auch getrocknete Kräuter und selbstverständlich liebt sie Heu. Zora ist eine zutrauliche Dame, kommt sie doch zuletzt aus freier Gartenhaltung. Leider wurde dort ihr Partner von einem Fressfeind gerissen und somit ist sie nun allein bei uns.
Mit Sicherheit findet diese freundliche Kaninchenfrau noch den passenden Mann. In Einzelhaltung kommt bei uns nämlich kein Kaninchen.
Wohnort: 63303 Dreieich
Kontakt: Katrin Rose
Telefon 06103 2002780
katrin.rose@artgerecht-tierschutz.com

 

Namen: Lana, Lilly und Ben
Alter: geb.27.11.17
Geschlecht: weiblich, weiblich, männlich
kastriert: ja, Ben
geimpft: ja gegen alles
Krankheiten: nein
Info: Die drei Geschwister müssen nicht zusammen bleiben, allerdings vermitteln wir nicht in Einzelhaltung – mindestens ein Artgenosse muss vorhanden sein. Die Eltern von Lana, Lilly und Ben wurden aus schlechter Haltung „befreit“. Die drei Kleinen kamen dann auf einer Pflegestelle zur Welt. Daher sind die jungen Zwergkaninchen auch recht handzahm, neugierig und verfressen. Lana, Lilly und Ben wollen was erleben und Spaß haben – soll heißen, sie brauchen Platz zum Toben, Rennen und Springen. Versteckmöglichkeiten sollten ebenfalls vorhanden sein.
Frischfutter sind die Kleinen gewohnt und brauchen im Moment recht viel davon :) Wachstum!
Sie wohnen im Moment drinnen und können wenn es warm genug ist gern in Außenhaltung ziehen.
Wohnort: 63796 Kahl am Main
Kontakt: Maria Runzer
Telefon 0172 6673846
maria.runzer@artgerecht-tierschutz.com

 

Niedersachsen

Name: Chica
Alter: geb.18/19.03.17
Geschlecht: weiblich
kastriert: nein
geimpft: ja
Krankheiten: nein
Info: Chica ist im Tierheim geboren. Sie ist wie ihre Geschwister auch freundlich und neugierig gegenüber Menschen und nimmt auch gerne eine Schwester oder einen Bruder mit ins neue Zuhause. Chica wird deutschlandweit vermittelt. Im neuen Heim sollte natürlich ein Partner, genug Platz zum hoppeln und toben und eine kaninchengerechte Ernährung warten. Chica wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Wohnort: Tierheim Bückeburg
Kontakt: 057248602 (wenn keiner rangeht, einfach später nochmal versuchen ) , unter wg-wichura@t-online.de

 

Name: Flocke
Alter: geb.2015
Geschlecht: weiblich
kastriert: nein
geimpft: wird vor der Vermittlung geimpft
Krankheiten: leichte Schnupferin, keine Behandlung notwendig
Info: Die kleine Dame ist leider seit ein paar Wochen alleine, ihr Partner verstarb. Deshalb sucht sie nun dringend ein
neues Zuhause. Die Besitzer sind außerdem durch private Veränderungen nicht sicher, ob sie überhaupt bei ihnen bleiben kann.
Sie ist eine kleine schwarze Zwergkaninchendame, die definitiv abnehmen muss.
Ich habe schon angesprochen, dass sie vom Trockenfutter auf mehr Frischfutter umgestellt werden sollte.
Sie ist leichte Schnupferin, wird nicht behandelt. Den Winter über lebte sie im Keller, nach Impfung soll sie bald
wieder ins Außengehege.
Ein großer Pluspunkt ist denke ich, dass die Besitzerin bereit wäre weiterhin die Kosten für die kleine Maus zu tragen.
Monatliche Futterkosten oder Tierarztrechnungen. Das könnte man vielleicht als Patenschaft machen.
Bitte helft ihr, damit sie nicht länger einsam bleiben muss.
Wohnort: 37081 Göttingen
Kontakt: j.grannemann@outlook.de